Sophia Hoffmann

Double Choc-Choc-Chip-Kirsch-Eis

1 Std.

8 Portionen

Pflanzliches Eis selbst herzustellen ist gar nicht schwer und schmeckt mega lecker!

Statt Milch oder Sahne als cremiges Basic gibt es viele Zutaten, die diese Konsistenz genauso fantastisch liefern: Cashewkerne, Kokosmilch, Mandelmilch, Avocado…die Möglichkeiten sind geradezu unerschöpflich und um sie auszuprobieren, braucht man sicherlich mehr als einen Sommer.

Zutaten

  • 150 g Medjoul-Datteln
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 gehäufte EL unbehandeltes Kakaopulver
  • 100 g entsteinte Kirschen (frisch oder TK)
  • 50 g vegane dunkle Chocolate Chips

Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Zubereitung

Die Kokosmilch zusammen mit den Datteln und dem Kakaopulver in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren. Frische, saftige Datteln sollten sich leicht pürieren lassen, sind sie etwas fester, einfach vor der Verarbeitung für 10 Minuten in warmem Wasser einweichen.

Das Eis kann in der Eismaschine oder per Hand zubereitet werden, was etwas zeit- und arbeitsaufwendiger ist. Falls ihr es per Hand rührt, gebt die Kirschen und die Chocolate Chips gleich mit in die Eismasse. Bei der Verwendung einer Eismaschine kommen diese Zutaten erst vor dem Einfrieren dazu.

Eismaschine: Die Creme nach Gebrauchsanleitung in eine Eismaschine geben und sich ins Fäustchen lachen, weil das Eis in 40 Minuten fertig ist.

Händisch: Die Creme in einen tiefkühlfachgeeigneten Behälter geben. Diesen für eine halbe Stunde ins Eisfach stellen. Herausnehmen und sorgfältig umrühren. Die Prozedur im Halbstunden-Takt mindestens 4 Mal wiederholen, bis sich genug Eiskristalle gebildet haben und die Creme so fest geworden ist, dass sie sich zu Kugeln formen lässt.

Und jetzt: genießen.

Melde dich für meinen Newsletter an

Melde dich für meinen Newsletter an