Sophia Hoffmann

Weihnachtsstollen

2 Stunden

1 Stollen

Ich mag Stollen.

Zum Tee.

Zum Kaffee.

Zum Frühstück.

Im Bett.

Im Bus.

Im Bauchnabel.

Überall.

Diese vegane Version in der statt Butter Kokosöl zum Einsatz kommt, habe ich vor zwei Jahren entwickelt als ich Teil einer Stollen-Dokumentation für den rbb war (Süße Sünde Weihnachtsstollen)

The History Of Stollen quasi.

Ich bin mir übrigens ziemlich sicher, dass der Beitrag dieses Jahr zu Weihnachten wieder ausgestrahlt wird.

Wenn ihr mehr auf Bewegtbild steht, hier gibt’s auch das Video dazu – lasst gerne ein Abo-Häkchen da wenn ihr schon vorbeischaut 😉

Derweil halte ich euch natürlich recht herzlich dazu an, selber zu backen statt mir nur dabei zuzusehen!

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl ( Typ 405)
  • 1 Würfel Hefe
  • eine Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 200 g Kokosöl, streichfähig
  • Weihnachtliche Gewürze ( ich nehme 2 TL Zimt, 1 TL Piment, 2 TL Anis und 1 TL Kardamom)
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten (Bio-) Zitrone
  • 250 pflanzliche Milch ( z.B. Soja- oder Mandelmilch)
  • 100 g Rosinen (wer mag nimmt grüne Rosinen)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Kokosöl zum Bestreichen
  • 100 g Puderzucker

Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Zubereitung

Das Mehl mit der zerkrümelten Hefe, der Prise Salz, die Gewürze und dem Zucker in eine große Rührschüssel geben. Dann das Kokosöl dazu geben. Es sollte so weich sein, dass es sich wie Butter streichen lässt, ist es härter, kurz auf niedriger Flamme verflüssigen, anschliessend wieder kurz abkühlen lassen und dann zu der Mehlmischung geben. Mit einer Knetmaschine oder purer Muskelkraft das Fett einarbeiten. Nach und nach die Pflanzenmilch dazu geben. Mindestens 5 Minuten weiter kneten (lassen).

Sollte der Teig zu feucht sein, etwas mehr Mehl dazu kneten.

Sollte er zu trocken sein, noch etwas Flüssigkeit dazu geben.

Die Schüssel mit einem angefeuchteten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 180 C Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben.

Das Marzipan grob zerpflücken und zusammen mit den Rosinen unter den Teig arbeiten so das beides gut verteilt ist. Einen länglichen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Bei 180 C Grad etwa 40 Minuten backen bis der Stollen eine braune Kruste bekommt und bei Stäbchentest (Schaschlikstäbchen oder Stricknadel) kein Teig mehr hängen bleibt. Stollen aus dem Ofen nehmen.

Das restliche Kokosöl in einem kleinen Topf erhitzen bis es flüssig ist.

Den noch warmen Stollen gro.zügig damit einpinseln und anschliessend reichlich mit Puderzucker bestäuben.

Sofort oder später genießen!

Melde dich für meinen Newsletter an

Melde dich für meinen Newsletter an