Sophia Hoffmann

Zarte Spargelschönheiten

30 Minuten

2 Personen

Vor ein paar Tagen habe ich diesen wunderschönen Spargel im Bioladen meines Vertrauens entdeckt.
Er war so schön, dass ich ihn sofort ansprechen und mit nach Hause nehmen musste.

Ich liebe liebe liebe Spargel, ob grün und angebraten zum Salat oder diese hübschen Exemplare ganz klassisch mit Kartoffeln, Kräutern und Öl. Von April bis Juni kann ich nicht genug davon kriegen!

Zutaten

  • 4 mittlere Kartoffeln
  • 400 gr weißer Spargel
  • 1 Handvoll gehackte Petersilie
  • 1/2 Becher veganer Sauerrahm oder selbst gemachte Cashew Sourcream
  • etwas Sauerkleeblätter-Salz
  • 4 EL Leinöl
  • Pfeffer

Bring! Einkaufsliste App für iPhone und Android

Zubereitung

Dort schälte ich ein paar junge Kartoffeln vom wunderbaren Markt am Südstern, ließ die Kartoffelstücke für ca. 10 Minuten in Salzwasser garen, bevor ich für weitere 5 Minuten den sehr schlanken, geschälten Spargel dazu legt.

Dazu gab es vegane Sourcream (ich bin nicht von vielen Surrogatprodukten überzeugt, aber die ist der Hammer) mit frisch gehackter Petersilie, Leinöl aus Brandenburg und mit Sauerkleeblättern errötetes Salz, wiederum vom Lieblingsmarkt.

Ganz ehrlich, ich habe weder Schinken noch Sauce Hollandaise vermisst!

IMG_4543IMG_4548

Melde dich für meinen Newsletter an

Melde dich für meinen Newsletter an